Innen- und Außenputz

Innen- und Außenputz aus Meisterhand

Mit dem Verputz schließen wir die Arbeiten an den Rohbauwänden ab. In wenigen Fällen gibt es aber auch noch Deckenelemente, die verputzt werden. Der Außen- oder Innenputz überdeckt nicht nur das Rohbaumauerwerk mit seiner eingeschränkten Ansichtsgüte. Er ist vielmehr ein dekoratives Gestaltungselement, mit dem wir die Voraussetzung für ebene und malerfertige Wände schaffen. Nicht zuletzt schützt der Verputz aber auch, vor allem im Außenbereich, das Mauerwerk vor eindringender Nässe.

Verputzarbeiten sind eine sehr material- und zeitintensive Arbeit. Die Zeiten sind jedoch Geschichte, in denen der Putz mit der Kelle aus dem Maurerbottich aufgezogen wurde. Wir verwenden heute moderne Putzmaschinen, mit denen wir die Arbeitszeit wesentlich verkürzen. Diese kürzeren Arbeitsgänge geben uns die Möglichkeit, mehrlagige Putze in der optimal angestimmten Trocknungszeit aufzutragen. Mit ihnen vermeiden wir außerdem lästige Ansätze an Putzflächen von einem Arbeitstag zum nächsten.

Für jedes Mauerwerk den geeigneten Putz

Auf dem Markt der Fertigputzmörtel hat sich in den letzten Jahrzehnten vieles verändert. Kalk- und Zementputze sind längst nicht mehr die alleinigen Materialien. Für den Innenputz verwenden wir heute vorzugsweise Gipsputze, die perfekt auf die Verwendung als Maschinenputz abgestimmt sind. Unsere Mitarbeiter schaffen Ihnen damit Wandflächen in Ihren Innenräumen, die Sie sofort nach der Durchtrocknung malerfertig weiterbearbeiten können.

In Nassräumen kommt vorwiegend Kalk-Zement-Putz zum Einsatz, den wir ebenfalls in unseren Putzmaschinen vormischen und aufziehen. Er eignet sich ebenfalls für den Außenputz. Im Außenbereich können Sie sich darüber hinaus für einen eingefärbten, weißen Putz entscheiden, der Ihnen einen ersten Farbanstrich erspart.

Verputzen oder ausreparieren?

In einem Neubau erübrigt sich diese Frage selbstverständlich. Dessen Mauerwerk benötigt, außer bei Sichtmauerwerk, einen Verputz. Bei der Sanierung hingegen ist es oftmals nicht erforderlich, den vorhandenen Putz komplett zu entfernen und neu aufzutragen. Oftmals reicht es aus, vorhandene schadhafte Stellen zu beseitigen und auszureparieren. Dies spart Ihnen hohe Kosten und verkürzt die Bauzeit, solange Aufwand und Nutzen in einem sinnvollen Verhältnis stehen. Deshalb nehmen wir vor jeder Putzsanierung eine ausführliche Begutachtung vor.

Ein Sonderfall sind vorangegangene Mauerwerkstrockenlegungen, die vorwiegend in Kellergeschossen und durchfeuchteten Erdgeschossbereichen erforderlich sind. Hier entfernen wir den ohnehin verschlissenen Innenputzputz und säubern die Wände gegebenenfalls durch Sandstrahlarbeiten. Erst dann erfolgt der Neuverputz mit speziell dafür vorgesehenen Isolieranstrichen und Fertigputzen. Lassen Sie sich von uns beraten. Es gibt keine Problemfälle, sondern nur Lösungen für alle vorgegebenen Situationen. Wir finden mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung, damit Ihre Immobilie wieder über dauerhaft beständige und qualitativ hochwertige Wand- und Deckenflächen verfügt.

Weitere Leistungen im Überblick: Trockenbau · Fliesenarbeiten · Referenzen

Vielen Dank, ich habe Ihre Nachricht erhalten und melde mich zeitnah bei Ihnen.

Es ist etwas schief gelaufen. Bitte probieren Sie es noch einmal.

Adresse

MD Bausanierung
Untersterweg 35
50259 Pulheim

Telefon

Büro: 02238/4789582
Fax: 02238/4789583
Mobil: 0163/2371433

Erreichbar

Mo-Fr: 09:00-12:00 und 15:00-18:00 Uhr